Bestattungsarten

Waldbestattung

Im Juni 2016 wurde unser Trauerwald Eremia im Ortsteil Unterlenghart bei Bruckberg eröffnet. Dieser Naturfriedhof befindet sich in zentraler Lage unweit der A92 zwischen Landshut und Moosburg. Dessen wunderbare Kombination aus bestehender Waldfläche mit vereinzelten Wiesenlichtungen, bietet auch an manchen Stellen einen herrlichen Ausblick.

Der Trauerwald Eremia teilt sich in die Bereiche, deren Namen Programm geben: Buchenfeuer, Taufbecken, Fichtenwald, Golgotha, Feenwiese, Maroni, Erlköniggebiet und Indian Summer. Auch hier gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten, wie eine Grabstelle aussehen kann.

Es gibt Plätze an bestehenden alten Bäumen, die als Familien –oder Gemeinschaftsbäume zur Verfügung stehen. An frisch gepflanzten Partnerbäumchen bieten wir speziell für Paare eine Möglichkeit sich dort eine schöne Stelle auszusuchen. Außerdem gibt es einfache Grabstellen auf der Wiese oder auch ganz besondere Gräber an einem Kunstwerk.

Bei katholischen oder evangelischen Beisetzungen können Sie gerne Ihren Geistlichen in den Trauerwald mitnehmen. Falls der Verstorbene konfessionslos ist, kann auch ein Trauerredner angeboten werden, der die Trauerfeier individuell für Sie plant und gestaltet.

In den Trauerwäldern können aber auch Angehörige oder Freunde Rituale einbauen oder den Ablauf ganz persönlich gestalten.

< zurück zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns